Das Muschelspiel des Winds

Nach dem Wasser erobern Muscheln nun auch die Luft! Für das maritime Windspiel brauchts nicht mehr als einen dicken Ast, Garn, Heißkleber und ein paar Muscheln.

Die Muscheln nach Belieben so belassen oder anmalen (Hier verwendet: Kreidefarben) mit etwas Heißkleber ans Garn befestigen und an den Ast knoten. Ob ihr bei den Muscheln auf Plastik oder selbst gesammelte zurückgreift, ist natürlich euch überlassen – bei letzterem wird aus simpler Dekoration schnell ein schönes Erinnerungsstück an die vergangenen Urlaubstage.

Aufpassen beim Muschelsammeln im Urlaub: Aus Artenschutzgründen dürfen aus einigen Ländern keine Muscheln ausgeführt werden!

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, um dir den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch "Akzeptieren" erklärst du dich mit dem Einsatz von allen Cookies einverstanden, durch "Ablehnen" werden nur die technisch notwendige Cookies gesetzt. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt