DIY Tortenständer

Tortenständer kann man nicht genug haben! Oft finden wir allerdings nicht genau den einen in der Farbe, die wir uns wünschen oder der Blick aufs Konto hält uns davon ab noch mehr einzukaufen. Dabei ist es so einfach Tortenständer selbst zu basteln, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und je nachdem wo man seine Materialien besorgt, kostet solch ein Schmuckstück keine 5 Euro!
Das gesparte Geld investieren wir dann lieber in ein zusätzliches Regal, um die ganzen neuen Tortenständer unter zu bringen.

* Manche Links zu Produkten, die wir in diesem Rezept oder DIY empfehlen, sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Diese Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du darauf klickst und über diesen Link etwas einkaufst, unterstützt du uns und wir bekommen eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis selbstverständlich gleich, du zahlst nicht mehr.

Wir benötigen:

  • Kerzenständer (Egal ob aus gängigen Möbelgeschäften, Floh- oder Antikmärkten, überall lassen sich welche finden, oft für kleines Geld)
  • Runde Frühstücksbrettchen (Da eignen sich genauso gut Tablettes oder Servierplatten, Hauptsache gerade und groß genug)
  • Kleber (Hier verwendet: “Kleben statt Bohren” von Pattex, z.B. über amzn.to/2KxKavV*, funktioniert auch mit Heißkleber)
  • Farbe nach Wahl
  • Optional: Decoupage Kleber (z.B. über amzn.to/2Kwggbj*) oder Kleber für Servietten-Technik
  • Pinsel
  • Nach Belieben Dekorbänder o.ä.

Wir empfehlen ausschließlich Farben mit der DIN-Kennzeichnung V 53160-2 zu verwenden. Sie sind speichelfest und werden für Kinderspielzeug verwendet. Trotz allem empfiehlt es, sich die Torte nicht direkt auf die angemalte Platte zu stellen, das umgeht man bspw. mit einem Cakeboard unter der Torte, wie in unserem Torten 1×1 erklärt.

Anleitung:

  1. Den Kerzenständer mittig auf das Brett kleben, dabei je nach verwendetem Klebstoff Herstellerauskunft wegen Trocknungszeiten beachten.
  1. Farbe auftragen, je nach Farbe ist eine vorherige Lasur notwendig. Bei Kreide-Farben ist das in der Regel nicht nötig, sie decken problemlos in 2-3 Schichten, versiegelt haben wir die Oberfläche mit einem Mattlack.
  1. Nachdem die Farbe getrocknet ist, kann der Tortenständer natürlich so bleiben, aber auch weiter verziert werden.
    Die Decoupage-Technik ist ein einfaches Verfahren, um Muster aufzubringen. Dazu mit dem Decoupage-Kleber wie vom Hersteller beschrieben verfahren, zugeschnittenes Decoupage-Papier (das klappt auch mit Servietten) mittig aufbringen, glattstreichen und mit Lack versiegeln.

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, um dir den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch "Akzeptieren" erklärst du dich mit dem Einsatz von allen Cookies einverstanden, durch "Ablehnen" werden nur die technisch notwendige Cookies gesetzt. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt