Absolut Brotwendig!

Die Dips und Butter Variationen haben euch das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, aber jetzt fehlt euch noch das richtige Rezept zum Dippen? Wir haben die Lösung! Egal ob auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet, dieses Grill Brot mit Kräutern ist für sich genommen schon ein ganz besonderer Leckerbissen und sollte so oder so bei jeder Party dabei sein.

Zutaten für 10 Grill Brote:

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 300g Wasser, lauwarm
  • 1 EL Zucker
  • 540g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 30g zimmerwarme Butter
  • 1 Hand voll frische Kräuter (z.B. eine Mischung aus Basilikum, Schnittlauch und Petersilie),
    alternativ: 1 EL Kräuter der Provence
  • Olivenöl zum Bestreichen der Fladen
  • Grobes Meersalz

Zubereitung:

  1. Die Hefe in das lauwarme Wasser bröseln, den Zucker hinzufügen – gut umrühren und beiseite stellen, bis sich die Hefe gut gelöst hat.
  2. In einer separaten Schüssel das Mehl und Salz hineingeben, das Wasser-Hefe-Gemisch und die Butter dazu schütten und mit dem Knetaufsatz des Handrührgeräts den Teig so lange durchkneten, bis er nicht mehr klebt.
  3. Die Kräuter zwischenzeitlich waschen, gut abtrocknen und fein hacken, ganz am Schluss zumTeig dazu geben und gut unterkneten lassen.
  4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut mit den Händen durchkneten, zu einer glatten Kugel formen, leicht bemehlen und zurück in die Schüssel geben. Abgedeckt an einem warmen Ort gute 30min gehen lassen.
  5. Den Teig nach der halben Stunde noch einmal gut durchkneten und in 10 gleichgroße Portionen teilen. Mit den Händen je eine Portion zu einer glatten Kugel formen und diese mit den Händen zu einem ovalen Fladen (mit einer Dicke von einem knappen Zentimeter) platt drücken.
  1. So fortfahren, bis alle Fladen geformt sind. Kurz bevor sie auf dem Grill (oder in der Pfanne) brutzeln, eine Seite mit etwas Olivenöl bepinseln, grobes Meersalz darüber streuen.
  2. Die eingeölte Seite nach unten auf den Grill (oder in die Pfanne) legen und 5-7min grillen/braten, bis sie gut Farbe bekommen hat. Vor dem Wenden die Oberseite ebenfalls mit Öl bestreichen und mit Meersalz bestreuen, dann wenden und weitere 5-7min grillen/braten.

Dazu passen am besten unsere 7 Dip und Grill Butter Rezepte – mehr braucht’s gar nicht für einen perfekten Abend.

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, um dir den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch "Akzeptieren" erklärst du dich mit dem Einsatz von allen Cookies einverstanden, durch "Ablehnen" werden nur die technisch notwendige Cookies gesetzt. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt