Es ist kein Seemannsgarn

…wenn wir euch erzählen, dass dieses DIY Projekt etwas Zeit in Anspruch nimmt!

Doch die Fleißarbeit lohnt sich und handwerkliches Geschick ist nicht wirklich von Nöten – aus alten Brettern, ein paar Nägeln und einigen Metern Garn entsteht eine Dekoration, die vielseitig angepasst werden kann und sich so hervorragend in das Gesamtbild und Motto der Party einfügt.

Wir benötigen:

  • Brett/Holz nach Wahl
  • Optional: Farbe (Hier verwendet: Kreidefarbe)
  • Papier und Stift
  • Nägel mit Köpfen
  • Einen Hammer
  • Wolle oder Garn

Anleitung:

Bevor mit dem Hämmern losgelegt werden kann, wird ein geeigneter Hintergrund benötigt. Wir haben uns für eine rustikale Variante entschieden und 2 alte, beschädigte Bretter zusammengeklebt und mit weißer Farbe angemalt. Selbstverständlich spricht nichts dagegen, neue Bretter zu verwenden. Bei Form/Farbe und Zustand sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, achtet bei eurer Wahl nur darauf, dass euer Motiv gut auf das gewählte Holz passt.

  1. Gewünschtes Motiv frei Hand vorzeichnen oder ausdrucken und mit gleichmäßigem Abstand Punkte rund um das Motiv aufzeichnen – da, wo später ein Nagel stecken soll. Je größer der Abstand ist, desto ungenauer kann das Motiv werden. Wir haben einen Abstand von ca. 1cm gewählt.
  2. Jetzt beginnt je nach Motivgröße die Fleißarbeit. Überall da, wo ein Punkt aufgezeichnet ist, einen Nagel gerade in das Holz hämmern. Darauf achten, dass sie möglichst gleichweit aus dem Holz ragen. Sind alle Nägel im Holz, Papier abziehen.

Tipp: Hämmert als erstes ein paar Nägel durch die Eckpunkte des Motives, so verzieht sich das Papier während des Hämmerns nicht.

  1. Garn fest um einen Nagel knoten, das Motiv einmal umranden und dann kreuz und quer um die Nägel spannen und so das Motiv „füllen“.
    Es gibt hier kein Richtig oder Falsch, wickelt die Wolle so ordentlich oder unordentlich um die einzelnen Nägel, wie es euch gefällt.
    Wenn ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid, Garn fest um einen Nagel knoten und abschneiden.

Wem das silbrige Design der Nägel nicht gefällt, kann auch diese mit anmalen. Einen schönen Effekt hat das Bild auch, wenn unterschiedliche Wollfarben verwendet werden.

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, um dir den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch "Akzeptieren" erklärst du dich mit dem Einsatz von allen Cookies einverstanden, durch "Ablehnen" werden nur die technisch notwendige Cookies gesetzt. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt